www.geojena.de

Die Realisierung des ersten Abschnittes des GL 1 2020 und 30 Jahre Einweihung des GL 1

02.01.2017

Das neue Jahr begann mit einem leichten Winterhauch am "GL 1 2020", hier am Beispiel der GS 1.

Winter 2017

07.01.2017

Ein erster möglicher Text für die Tafel des Aufschlusses 2b wurde schon einmal entwurfen:

GL Aufschluss 2b

Ehemaliger kleinräumiger Abbau der Muschelbrekzie des grauen Röts (Pelitrötfolge)

im oberen Buntsandstein zusammen mit Gipsbänken.

Seit 1891 durch PASSARGE beschrieben.

2016 wiederentdeckt und in den Ersten Geologischen Lehrpfad einbezogen.

oder so (Entwurf T. Billert):

Ehemaliger kleinräumiger Abbau der Muschelbrekzie (oberer Buntsandstein, grauer Röt / Pelitrötfolge). Sie tritt hier zusammen mit Gipsbänken auf.1891 durch S. PASSARGE beschrieben, 2016 wiederentdeckt und in den Ersten Geologischen Lehrpfad einbezogen.

14.01.2017 

Kontrollgang vom Frühling in den Winter: Es waren ein paar kleinere Äste vom Sturmtief "Egon" zu beseitigen und das umgefallene Verkehrsschild an den GS 1 wieder aufzustellen. Im oberen Teil ab Ulmers Ruh war es winterlich mit Schneetreiben und Neuschnee. Die Gipsschlotten waren dagegen fast schneefrei (zumindest die GS 2). 

15.01.2017 

Hier der erste Entwurf und der Beginn der Anfertigung der Erläuterungstafel für den Aufschluss 2 b:

Entwurf C. Linde 1/2017Beginn der Arbeiten



21.01.2017

An der Tafel für den Aufschluss 2b wurde weiter gearbeitet. Die grüne Farbe erscheint sehr dunkel. Deshalb wird die Schrift "Aufschluss 2b" in heller Farbe (evtl. orange) gestaltet und der Text in blau, wie auf der Tafel für den Aufschluss 1b, erscheinen. Während der TGV Vorstandsitzung sprach ich die Beräumung des Aufschlusses 2 b durch das Umweltamt bzw. mit Hilfe von Studenten an. Man sei da in der Vorplanung. Schön wäre es wenn das bis zum Tag des Geotops erledigt werden könnte.

Die Schriftfarbe wurde noch einmal verändert.Die neue Tafel für den Aufschluss 2b hat nun schon das GL Symbol


Hier schon einmal eine Vision....

Vision 17.09.2017!

12.02.2017

Es geht weiter mit der Anfertigung der Tafel für den Aufschluss 2 b: Die Überschrift wurde als Schablone herausgeschnitten und die Buchstaben wurden weiß grundiert und anschließend mit orangener Farbe übermalt. Nun muss die Schrift trocknen und dann kann die Schablone abgezogen werden :

Die Tafel ist noch mit Textschablone.

Die fertige Überschrift


18.02.2017

Bank erneuert: Die marode Baumstammbank an den GS1 wurde durch eine neue rustikale Bank ersetzt. Leider entfernte man die weiter hinten stehende mit dem GL Zeichen versehene von mir vor fast genau zwei Jahren gesponserte Bank (siehe Chronik Teil 9). Diese hätte ich zum Bsp. an den GS 2 hinstellen können.

Die neue rustikale Bank an den GS1Blick auf die GS 1 mit neuer Bank.


wird fortgesetzt